Loading...

Neue Herausforderungen

Home / Aktuelles / Neue Herausforderungen

CAU Geowissenschaften, Kiel

AUFTRAGGEBER:Gebäudemanagement Schleswig-Holstein, Kiel
ARCHITEKT:Nickl & Partner, Berlin
LEISTUNGSUMFANG:Aluminium-Elementfassaden, Aluminium-Pfosten-Riegelfassaden, Aluminium-Lochfensterelemente, Metalluntersichten, Innen- und Außenfensterbänke, Sonnenschutz, Türen
BILDQUELLE:© Nickl & Partner Architekten

Städtebauliches Ziel des Institutsneubaus für Geowissenschaften der CAU ist es, einen eigenständigen markanten Baukörper zu generieren, der in der Lage ist, das umfangreiche Raumprogramm abzubilden und sich in die Bestandsstruktur des Campus einfügt.


Grundschule Karlsfeld

Auftraggeber:Gemeinde Karlsfeld
ARCHITEKT:h4a Gessert + Randecker, München
LEISTUNGSUMFANG:Holz-Aluminium-Pfosten-Riegelfassaden, Fassadenbekleidungen mit Holzlamellen, Holzlamellenverkleidungen, Glattblechverkleidungen, Gesimse, Verblechungen, Sonnenschutz, Türen
BILDQUELLE:© h4a Gessert + Randecker, München

In Karlsfeld entsteht der Neubau einer sechszügigen Grundschule für 670 Schülerinnen und Schüler mit Dreifachsporthalle. Das Gebäude ist zweigeschossig und gliedert sich kammartig in drei Häuser. Direkten Außenraumbezug erhält das zentrale Haus mit Foyer, Mensa und Mehrzweckbereich.


Maria-Ward-Schulen, Nürnberg

Auftraggeber:Erzbistum Bamberg
ARCHITEKT:H2M Architekten + Stadtplaner, Kulmbach
LEISTUNGSUMFANG:Closed Cavity Lochfenster in den Außenfassaden, Elementfassaden im Innenhof (teilweise Closed Cavity), Stahl-Pfosten-Riegelfassaden, Blechverkleidungen, Glasdächer, Oberlichter, Sonnenschutz, Aluminiumtüren
BILDQUELLE:© 3D-Atelier.com

Der kompakte Neubau der Mädchenschule mit Grundschule, Realschule und Gymnasium besteht aus bis zu 3 Obergeschossen und bis zu 2 Untergeschossen. Neben einer großen Aula wird das neue Lernzentrum für 1.300 Schülerinnen moderne Klassenzimmer, eine Mensa, eine Dreifach-Turnhalle und eine Dachterrasse erhalten. Es sind vier Jahre Bauzeit veranschlagt.


Schulcampus Unterföhring

Auftraggeber:Gemeinde Unterföhring
ARCHITEKT:Felix+Jonas Architekten, München
LEISTUNGSUMFANG:Holz-Aluminium-Pfosten-Riegelfassaden, Faserzementverkleidung, Holz-Leichtbauwand, Sonnenschutz
BILDQUELLE:© Felix+Jonas Architekten

Auf dem 50.000 m² großen Grundstück entsteht der neue Schulcampus Unterföhring, bestehend aus einer Grundschule samt Hort und Mittagsbetreuung, einem Gymnasium mit Sporthalle und einer zwischen beiden Schulen gesetzten Mensa. Kernstück im Inneren des rund 350 m langen Gebäudes ist die sogenannte Magistrale, eine Lernstraße.


Strafjustizzentrum München

Bauherr:Freistaat Bayern vertreten durch das Staatliche Bauamt München
Architekt:Frick Krüger Nusser Plan2, München
Leistungsumfang:Aluminium-Pfosten-Riegelfassaden mit Holz-Aluminium-Einsatzfenster, Stahl-Pfosten-Riegelfassaden, Holz-Aluminium-Pfosten-Riegelfassaden, Faserzementbekleidungen, Streckmetall-Schiebeläden, Glasfasterbetonbekleidungen/Lisenen
Bildquelle:© Frick Krüger Nusser Plan2, München | www.archlab.de

In München wurde 2018 der Grundstein für das größte Bauvorhaben der Justiz seit dem zweiten Weltkrieg gelegt. Das neue Strafjustizzentrum hat ein Auftragsvolumen von 330 Millionen Euro und soll in 5 Jahren komplett fertig gestellt sein. In dem neuen Gebäude sollen 54 Sitzungssäle entstehen sowie 7 Behörden mit 1.300 Mitarbeitern untergebracht werden.